Pfadis (10 – 13 Jahren)

Das Altersstufenprogrammder Pfadis heißt Sternenhimmel. Die Pfadis können durch das Heft viel über die PSG und die eigene Gruppe lernen. Sie werden dazu angeleitet ein eigenes Abenteuer (Projektmethode in der Pfadistufe) durchzuführen. Der Name ist Programm! Der Sternenhimmel bietet die Möglichkeit die eigenen Abenteuer in Form eines Sternenhimmels zu dokumentieren. Auf ihrer Reise durch das Weltall erkunden die Pfadis unterschiedliche Planeten...

Die Pfadis werden mit ihrem Versprechen in den Weltbund der Pfadfinderinnen aufgenommen (WAGGGS – World Association of Girl Guides and Girl Scouts). Das Versprechen beinhaltet im Wesentlichen 3 Punkte:

  • Nach den Spielregeln der Pfadfinderinnen leben
  • In der Gemeinschaft Verantwortung übernehmen
  • Gott in meinem Leben suchen
Versprechensabzeichen der Pfadis

Die Spielregeln der Pfadis lauten wie folgt:

Wir als Pfadfinderinnen in der PSG haben unsere eigenen Spielregeln.

  • Ich meine das, was ich sage, ehrlich.
  • Ich entdecke das Leben und schütze die Natur.
  • Ich entdecke meine Fähigkeiten und nehme mich ernst.
  • Ich denke an andere und versuche, sie zu verstehen.
  • Ich sage, was mich freut und ärgert.
  • Ich weiche Schwierigkeiten nicht aus und versuche, sie  gemeinsam mit anderen zu lösen.
  • Ich gebe mich mit Ungerechtigkeiten nicht zufrieden und setze mich für eine gerechte und friedliche Welt ein.
  • Ich lerne zu teilen.
  • Die Pfadfinderin ist aufrichtig, man kann ihr vertrauen.
  • Ich spreche mit anderen über meinen Glauben, das Leben Jesu und versuche meinen Weg zu finden.
  • Wir Pfadfinderinnen bilden eine Gemeinschaft und nehmen jede einzelne wichtig.

Der Wahlspruch der Pfadis lautet „Allzeit bereit“.

Das Versprechenszeichen ist eine Nadel mit dem Kleeblatt. Das Halstuch hat einen hellblauen Streifen.